YOGA      

In den Yogastunden der Körperbalance geht es darum eine Auszeit vom Alltag zu finden, die du achtsam und bewußt mit dir selbst verbringst.

Durch Körperübungen, Atemübungen, Meditation und Entspannung kannst Du Deine Selbstwahrnehmung verbessern. Dein Körper und deine Gedanken kommen zu Ruhe – Regeneration kann stattfinden.

Als Nebenwirkung ist nicht auszuschließen, dass Du beweglicher wirst, Dich gestärkt und wohler fühlst!

Da jeder unterschiedliche körperliche Voraussetzungen mitbringt, gibt es verschiedene Yogastunden, so kannst Du für Dich die Passende aussuchen.

Yoga-Anfängerkurs      

Dieser Kurs beinhaltet 8 Kursstunden (über 8 Wochen), mit je 90 Minuten und ist für Menschen ohne körperl. und geistige Einschränkungen geeignet.

Du erlernst Körperübungen (Asana) wie Vorwärts- und Rückwärtsbeugen, Standhaltungen, Seitbeugen, Drehhaltungen, Umkehrhaltungen und den bekannte Sonnengruß.

Diese stärken, dehnen und mobilisieren verschiedener Körperbereiche. Durch Atemübungen, Meditation und Entspannung kommen Körper & Geist zur Ruhe und in Einklang.

Im Anfängerkurs erfährst Du was beim Üben der einzelnen Yogastellungen wichtig ist und welche Wirkungen sie auf unseren Körper haben.

Außerdem erhältst Du einen kleinen Einblick in die Yogaphilosophie und Ideen, wie Du sie in den Alltag integrieren kannst.

 

Yoga - Geübte    

Diese Stunde ist für Dich geeignet, wenn Du Yoga kennst und Körpererfahrung hast. Kleine Handicaps, welche dich im Alltag nicht einschränken, sind kein Problem.

Du lernst neue Asana kennen und bereits vertraute Stellungen übst du in Variationen. So kannst du deine Praxis an deine Tagesform anpassen, ohne dich zu überfordern. Atemübungen und Meditation bekommen mehr Aufmerksamkeit.

 

Yoga - Rücken

Diese Stunde ist für Menschen mit leichten körperlichen Einschränkungen geeignet. Wir üben viel am Boden und können dadurch das eigene Gewicht abgeben, um die Gelenke zu entlasten.

Die Dehnung, Mobilisation und Stärkung der Wirbelsäule stehen im Mittelpunkt. Vorhandene Mobilität wird erhalten und gefördert, mit dem Fokus körperliche Grenzen zu erfahren und zu akzeptieren.

      

 

Yoga am Morgen

Mit Atem- und Dehnübungen aktivierst du dein Körpersystem und das Stimulieren der Meridiane bringt die Energie zum Fließen. Die körperliche Übungspraxis am Vormittag ist sanft. Du gehst mit einer klaren mentalen Ausrichtung in den Tag.

 

 

Du hast noch Fragen oder bist Dir unsicher?

Bei einem Gespräch können wir das sicher klären.

Tel. (05521) 99 86 58