Energiemassage

Entschleunigung, Spannungsabbau und Regeneration

Das gelingt am besten durch die Massage des Blasen-Meridians. Er ist die längste Energiebahn in unserem Körper und verläuft vom Kopf über die Körperrückseite bis zu den Füssen und bildet die wichtigste Umschaltstelle von Aktivität auf Ruhe.

Die Energiemassage beginnt mit einer wohltuenden Mobilisation der Füße und Fußgelenke. Danach werden die Beinrückseiten behandelt. Das Gewebe wird entstaut und die Kniegelenke durchlässig. Der untere Rücken und die Flanken werden mit intensiven Massage-Praktiken von Spannungen befreit. Die Massage endet mit fließenden Techniken, die Nacken, Schultern und Arme in Bewegung bringen.

 

Energiemassage

Energiemassage

Ihre Haut wird mit warmen, reinem Mandelöl verwöhnt. Sie liegen unbekleidet, mit Handtüchern zugedeckt, in der Bauchlage, auf einer beheizten Liege.

Dauer: 60 oder 90 Min.

Wirkungsweise:

  • Die Atmung vertieft sich und bringt vermehrt Sauerstoff in den Körper.
  • Der Stoffwechsel und der Energiefluss werden deutlich angeregt.
  • Die Funktionsfähigkeit Ihrer Organe wird unterstützt.
  • Die selbstregulierenden Kräfte kommen ins Spiel und stärken Ihr Immunsystem.
  • Der Rücken wird weich und geschmeidig.
  • Verspannungen in Beinen, Armen und Schultern werden deutlich vermindert.